Sprache:
Deutsch Deutsch
Englisch Englisch

Gedenken an Holocaustopfer in Odenbach

25.11.2018

In Erinnerung des Novemberpogroms 1938 fand am 10. November 2018 eine ergreifende Gedenkfeier statt. Zu Beginn in der protestantischen Kirche zu Odenbach gab Bernhard Kukatzki, Direktor der Landeszentrale für Politische Bildung – Rheinland-Pfalz eine Einführung über die Pogromnacht auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz. Daran schlossen sich an Berichte aus Biografien jüdischer Bürger aus Odenbach mit deren Schicksalen, vorgetragen von jungen Menschen. Zur Erinnerung an alle Odenbacher Holocaustopfer wurden die auf der Gedenkstele zur Erinnerung aufgeschriebenen Namen gelesen. In einem stillen Gedenken an der Gedenkstele auf dem Platz neben der Synagoge wurde für jedes der ermordeten Holocaustopfer eine Rose niedergelegt.

 

Foto: Für die Holocaustopfer wurde eine Rose niedergelegt