Sprache:
Deutsch Deutsch
Englisch Englisch

Musikalische Autorenlesung

28.06.2019 um 19:30 Uhr

Musikalische Autorenlesung

Shmuel Kedi

Literatur, Musik für Versöhnung, Toleranz und Frieden

 

Der in Frankfurt am Main lebende deutsch-jüdische Autor liest aus seinem aktuellen Roman “Der Wald im Treppenhaus“. Der Roman beinhaltet neben biografischen Bezügen auch Aspekte des Lebens in Israel, die Reflektion sowie die Ambivalenz von Juden zu ihrer Religiosität, zu Deutschland und damit auch mit der Schoah, dem Holocaust.

 

Shmuel Kedi, auch Musiker und Musikpädagoge, wird seine Lesung als Liedermacher mit eigenen vokalen Stücken in hebräischer und englischer Sprache ergänzen. Dabei verortet Kedi sich selbst künstlerisch in der Nähe von Bob Dylan, die Songtexte orientierten sich an sephardischen Volksliedern in der Tradition des jüdischen Lebens auf der iberische Halbinsel.

 

Das Rezitieren einiger seiner Friedensgedichte, veröffentlicht in zwei Gedichtbänden, umrahmen den Veranstaltungsabend.